16.05.2014

Die Unabhängigen organisieren das Leutkircher Frühlingsfest

Am Samstag, 17. Mai ist Frühlingsfest in Leutkirch – Fassbier, Musik, Hockete und Attraktionen

Leutkirch  – Das Frühlingsfest war Jahrzehntelang eine feste Größe im Leutkircher Veranstaltungskalender. Im Jahr 2012 fand aber das beliebte Fest in der Altstadt sein vorläufiges Ende, wie der bisherige Organisator, der Wirtschaftsbund ankündigte. 2013 konnte Leutkirch einen gelungenen Bodo-Tag mit tollem Programm  feiern. Das Frühlingsfest wurde für 2014 gerettet, dank einem ehrenamtlich engagiertem Team der Unabhängigen sowie einiger Vereine, die sich mit Angeboten und Bewirtungen einbringen. Nun geht es am Samstag, 17. Mai, um 11 Uhr los mit dem Fassbieranstich am Gänsbühl, Musik und Hockete am Kornhausplatz. Kinder können beim Flohmarkt am Gänsbühl ihre Schätze anbieten oder tolle Schnäppchen machen. Bis abends gibt es Musik und Programm in der Innenstadt, Autohäuser präsentieren ihre neuesten Modelle und unter anderem wird der Leutkircher Alpenverein eine mobile Kletterwand für Kinder und Jugendliche anbieten.

Nachdem ein ehrenamtliches Team der Unabhängigen beschlossen hatte, sich um die Organisation des beliebten Festes zu kümmern, haben sich viele Vereine und Gruppierungen zur Mitarbeit angeboten. Um finanziell kein Risiko einzugehen, konnten zwei örtliche Banken und zwei regionale Brauereien als Sponsoren gewonnen werden. “Wir waren überrascht, wie dankbar viele Bürger die Nachricht aufgenommen haben, dass wir das Frühlingsfest wiederbeleben wollen”, berichtet Werner Maurer vom ehrenamtlichen Organisationsteam “Frühlingsfest”. Für die Bewirtung des Marktplatzes sorgt der Förderverein des Hans-Multscher-Gymnasiums.Der Johannes-Kindergarten kümmert sich unter Leitung von Elke Rehwald mit Team um Kinderanimation am Gänslieselbrunnen. Die Bürgerinitiative LAWA (Leutkirch im Allgäu wird attraktiver) präsentiert ihre Ideen zur Umgestaltung des Brunnens und des Platzes. Schüler des HMG verkaufen an den Rathausarkaden zur Aufbesserung ihrer Klassenkasse Kaffee und Kuchen.

In der Marktstraße Süd stellen drei Leutkircher Autohäuser ihre neuesten Modelle aus. Am Gänsbühl gibt es wieder einen Kinderflohmarkt.  Musikalisch kommen alle Gäste dieses Jahr voll auf ihre Kosten. Ab 11 Uhr spielt eine Auswahl von Musikern der Musikkapellen Hofs und Wuchzenhofen. Nachmittags um 1.30 Uhr tritt eine Kindertanzgruppe von Nadjas Tanzwelt auf. Danach spielen bis in den späten Nachmittag hinein die Achtaler Musikanten unter Leitung von Karl Geser. Abends ist Musik und Tanz auf dem Marktplatz für jedes Semester angesagt. Der Leutkircher DJ m.ART.in legt die Hits der letzten 40 Jahre auf.

Organisationsteam: Werner Maurer, Margarete Stadtmüller-Harr, Christian Skrodzki, und Michael Waizenegger. Infos unter 07561/ 90 99 0 oder E-Mail  fruehlingsfest@die-unabhaengigen-leutkirch.de

Text: Carmen Notz