Tourismus

Mit der Ansiedlung von Center Parcs ist Leutkirch eine Stadt geworden, in der viele Besucher zu Gast sind.

  • Daher müssen die Wanderwege deutlich besser ausgeschildert werden.
  • Wir brauchen mehr Fahrradparkplätze.
  • Die Gäste kommen mit dem Fahrrad, die Fahrradwege sind insbesondere im Bereich der Stadt auszubauen und klar zu kennzeichnen. Der Fahrradfahrer soll als gleichwertiger Verkehrsteilnehmer wahrgenommen werden. Um diese Aufgabe zu stemmen muss ein ganzheitliches Konzept erarbeitet und Schritt für Schritt umgesetzt werden.
  • Es muss die Ankunft am Kreisverkehr „Neue Welt“ gestaltet werden, wenn Besucher mit dem Fahrrad aus Richtung Urlau in Leutkirch ankommen.
  • Wir brauchen eine Aufwertung von Grillplätzen, Spielplätzen, Aufenthaltsbereichen und eine Neugestaltung des Trimm-dich-Pfads.
  • Des Weiteren sind wir der Meinung, dass neue Naherholungsorte geschaffen werden, bzw. vorhandene wiederbelebt bzw. besser bekannt gemacht werden sollten.
    • Waldkapelle
    • Sieben-Brünnen
    • Verweilmöglichkeiten um das Geistliche Viertel, Museumsquartier und Marktplatz
    • Abenteuer-Waldspielplatz
    • Wilhelmshöhe
    • Galluskapelle

Serviceorientierte Verwaltung

  • Bei Kontaktaufnahme mit der Verwaltung soll eine schnellst mögliche Rückmeldung erfolgen.
  • Die Bevölkerung soll eingeladen werden, aktiv an Verbesserungen, die an die Stadt getragen werden, an der Umsetzung mitzuwirken.

Die Chancen, die Center Parcs uns bietet, sollen zum Vorteil für alle Bürger und Bürgerinnen Leutkirchs genutzt werden.

Nach oben scrollen
Scroll to Top